Unser Selbstverständnis

Unsere langjährige Erfahrung mit der Aus- und Weiterbildung hat uns vieles gelehrt.

 

Weder Patentrezepte zur optimalen Mitarbeiterführung,  zum erfolgreichen Verkauf oder zur exzellenten Kundenkommunikation, noch die in vielen Organisationen üblichen "Feuerwehreinsätze" zur Optimierung des Mitarbeiterverhaltens, bringen dauerhaft Erfolg.

 

Unsere Philosophie ist in drei Sätzen auf den Punkt gebracht

  1. Stelle die Zielgruppe der Maßnahme in den Mittelpunkt

  2. Passe die Lösung dem Problem an, nicht umgekehrt

  3. Lasse lernen und begleite

 

Zu den wichtigsten Eigenschaften eines Trainers zählen wir:

  • vorbehaltlose Wertschätzung für die Partner und Teilnehmer

  • tiefes Interesse an Entwicklungsprozessen

  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Selbstreflektion

  • Wissbegierde in Bezug auf alternative Wege

  • Spaß an der Aufgabe

  • und Freude am Lernen

 

Wir bewegen uns in unserem Selbstverständnis als Trainer in einer konstruktivistischen Tradition. Somit verstehen wir uns in erster Linie als Begleiter von Lernprozessen.

 

Unseren besonderen Dank möchten wir Jürgen Schulze-Seeger aussprechen, der uns auf den Weg brachte, den wir heute in aller Souveränität gehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Alexander Grass / Marcus Schneider
2018

E-Mail